Big Data Marketing

«Big Data: Chancen und Grenzen im Umgang mit grossen Datenmengen»

Die sehr spannende Session geht der Frage nach, ob mehr Daten automatisch mehr Möglichkeiten im Marketing bedeuten und wo die Grenzen liegen.

Robert Schumacher von SAS Institute AG eröffnet die Session mit seinem Kurzreferat "Die neue Kundenrealität: Mehr Daten – mehr Möglichkeiten? Big Data zwischen Anspruch und Wirklichkeit". Danach folgt Markus Brunold von BSI mit einer kurzen Betrachtung von "CRM ohne Grenzen: Nichts ist unmöglich!? Kanalübergreifende Prozesse optimieren". Anschliessend folgt ein ausführlicher Realitätscheck anhand eines Projektes der Viseca Card Services AG:

  1. CRM steuern mit analysierten Daten (Stefan Kämpfer, Viseca)
  2. Daten generieren und analysieren (Herbert Bucheli, Viseca)
  3. Fazit Viseca: Herausforderungen und Learnings?
  4. Publikumsdiskussion